HELO Benzin Schredder HBS 13/102 mit starkem 13 PS 4-Takt OHV Motor

HELO Benzin Schredder HBS 13/102 mit starkem 13 PS 4-Takt OHV Motor

Ein großer Garten mit vielen Bäumen und reichlich Busch- und Strauchwerk sorgt jährlich für eine Menge Gartenabfall. In die normale Mülltonne passen die abgestorbenen Zweige und morschen Äste kaum hinein, sodass die Entsorgung Zeit und Geld kostet. Der HELO Benzin Schredder HBS mit 6,5 PS starkem 4-Takt-OHV-Motor verarbeitet jedoch selbst dicke Äste mit einem Durchmesser von bis zu 76 mm zu Kleinholz.

Hier klicken und diesen Häcksler jetzt bei Amazon kaufen

Zerteilt selbst armdicke Äste

Der HELO Benzin Schredder HBS mit 6,5 PS starkem 4-Takt-OHV-Motor häckselt zuverlässig Äste und Heckenschnitt. Daneben kann man mit der Maschine auch das Herbstlaub zerschreddern. helo-benzin-schredder-hbs-13102-mit-starkem-13-ps-4-takt-ohv-motor-1.jpgDadurch verringert man deutlich dessen Volumen und in der Mülltonne bleibt mehr Platz. Alternativ lässt sich das zerkleinerte Laub auf den Komposthaufen geben, wo es durch das Häckseln schneller verrottet.

Der große Pluspunkt des HELO Benzin-Schredders ist die Größe des Häckselguts, mit dem er fertig wird. Die maximale Stärke von 76 mm bedeutet, dass die Äste etwa armdick sein können. Der Unterarm eines schlanken Erwachsenen ist in etwa sieben bis acht Zentimeter breit.

Alles, was über diese Dicke hinausgeht, lässt sich bereits als Brennholz verwenden. Wenn man selber hierfür keinen Bedarf hat, kann man das Holz immer noch einem Freund oder Nachbarn mit Kaminofen überlassen.

22 Messer zerteilen alle Abfälle auf ein Minimum

Der leistungsstarke Häcksler verkraftet darüber hinaus problemlos den Dauerbetrieb. Der Benzinmotor mit 4,8 kW und 3.600 Umdrehungen pro Minute macht selbst bei Baumfällungen in großem Umfang nicht schlapp. Das hungrige Maul vertilgt alles, was ihm zwischen die Schneidmesser kommt. Das Gerät kann in der Stunde bis zu zwanzig Kubikmeter Holz verarbeiten.

Der HELO Benzin-Schredder ist dazu mit insgesamt 22 Messer ausgestattet. Darunter befinden sich zehn Flachmesser, zehn geschliffene Dreiecksmesser und zwei extrastarke Klingen aus Stahl. In anderen Häckslern muss man häufiger mit nur zehn Messern vorlieb nehmen. Das verarbeitete Holz fällt entsprechend gröber aus.

Praktischerweise verfügt der HELO Benzin-Schredder über zwei Öffnungen. helo-benzin-schredder-hbs-13102-mit-starkem-13-ps-4-takt-ohv-motor-2.jpgIn den oberen Trichter füllt man Laub oder Zweige ein, die bis zu einem Zentimeter stark sind. Durch die ovale Öffnung an der Seite verfüttert man die dicken Zweige. Dadurch läuft man nicht Gefahr, zu große Stämme in den Häcksler zu geben. Denn es passt eben nur Häckselgut bis zur angegebenen Breite durch die ovale Öffnung hindurch.

Stabiler Griff erleichtert den Transport

Der HELO Benzin-Schredder HBS ist sehr bedienungsfreundlich konzipiert. Bei anderen Häckslern sieht man sich häufiger mit dem Problem konfrontiert, dass der Griff nicht sonderlich stabil verarbeitet ist. Dies erschwert das Handling, denn den Häcksler muss man schließlich im Garten bewegen.

Beim HELO Benzin-Schredder ist hingegen ein kompletter Bügel verbaut. Der Griff sitzt zudem an einer höheren Position als üblich. Dadurch muss man sich nicht bücken, wenn man das Gerät schiebt oder zieht. Durch das Eigengewicht von 80 kg bietet der Häcksler von HELO genügend Stabilität, um selbst unter maximaler Belastung nicht ins Wackeln zu geraten.

Einzige Problemzone des Häckslers von HELO ist der Auswurf. Dieser kann verstopfen, wenn man das Gerät zu schnell füttert. Dieses Manko lässt sich jedoch leicht umgehen, sofern man das Häckselgut gleichmäßig zuführt.

.

Pro:

  • leistungsfähiger Benzinmotor (4,8 kW Leistung und 3.600 U/min.)
  • 22 Schneidmesser zerhäckseln das Holz zu kleinen Spänen
  • verarbeitet Äste mit einer Stärke von bis zu 76 mm (entspricht etwa Armdicke)
  • separate Trichteröffnungen für Laub, kleineres Gestrüpp und dicke Äste

Contra:

  • bei zu schnellem Zuführen von Häckselgut verstopft der Auswurf

➤ Jetzt Kundenrezensionen lesen

Fazit

Der HELO Benzin Schredder HBS mit 6,5 PS starkem 4-Takt-OHV-Motor würde selbst einer professionellen Gartenbaufirma aufgrund seines robusten, nimmersatten Motors gut zu Gesicht stehen. Da empfiehlt sich der Häcksler natürlich gleichfalls für den Privatgebrauch. Der Kaufpreis amortisiert sich rasch, wenn man sich vor Augen hält, was der Transport zur Mülldeponie jährlich an Zeit und Geld verschlingt. Die Schredderabfälle kann man hingegen in Plastiksäcke abpacken und mit dem normalen Hausmüll entsorgen. ➤ Preis ansehen